Datenschutzerklärung

1. Information über die Erhebung personenbezogener Daten

1.1. Allgemein

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über den Datenschutz, insbesondere die Erhebung personenbezogener Daten bei Ihnen als betroffene Person sowie deren Verarbeitung im Rahmen der Nutzung der Webseite von VERUM DATA. Personenbezogene Daten sind dabei alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen, wie etwa Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten. Unter der Verarbeitung von Daten versteht man insbesondere deren Erhebung, Speicherung, Verwendung und Übermittlung.

1.2. Verantwortliche Stelle

Verantwortliche Stelle für die Datenverarbeitung auf dieser Webseite ist:

VERUM DATA GmbH
Richard-Wagner-Str. 22
95444 Bayreuth
Tel.: +49 (0)921 / 16 30 90-70
E-Mail: info@verum-data.de

2. Erhebung personenbezogener Daten bei Besuch unserer Webseite

2.1. Allgemein

Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Browser automatisch an unseren Server übermittelt. Wenn Sie unsere Webseite betrachten möchten, erheben wir daher auf diesem Weg die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind und deren Erhebung den Zweck verfolgt, um die Auslieferung der Webseite an Ihren Rechner als zu ermöglichen, Ihnen unsere Webseite anzuzeigen und die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten: IP-Adresse; Hostname des zugreifenden Rechners Datum und Uhrzeit der Serveranfrage; Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT); Inhalt der Anforderung (konkrete Seite); Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode; jeweils übertragene Datenmenge; Webseite, von der die Anforderung kommt; Browsertyp und Browserversion; Verwendetes Betriebssystem; Sprache und Version der Browsersoftware.

Diese Daten werden in sogenannten Server-Log-Dateien gespeichert, dabei wird Ihre IP-Adresse anonymisiert.

Die Rechtsgrundlage der diesbezüglichen Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt dabei in der Auslieferung der Webseite an den Rechner des Nutzers und die ordnungsgemäßen Darstellung der Webseite.

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Webseite ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.

Die Erfassung dieser Daten zur Bereitstellung der Webseite und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

2.2. Cookies

Zusätzlich zu den zuvor genannten Daten werden bei Ihrer Nutzung unserer Webseite Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Bei Cookies handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrer Festplatte dem von Ihnen verwendeten Browser zugeordnet gespeichert werden und durch welche der Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen. Sie dienen dem Zweck, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten unter Verwendung von Cookies ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
2.2.1 Einsatz von Cookies
Diese Webseite nutzt folgende Arten von Cookies, deren Umfang und Funktionsweise im Folgenden erläutert werden:
2.2.2 Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die sogenannten Session-Cookies. Diese speichern eine Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schließen.
2.2.3 Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.
2.2.4 Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Entsprechende Konfigurationsmöglichkeiten bieten wir Ihnen auch über unser Cookie Banner. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall eventuell nicht alle Funktionen unserer Webseite nutzen können.

2.3. Widerspruchs- und Beseitigungsmöglichkeit für alle Dienste, die Cookies nutzen

Cookies werden auf dem Rechner des Nutzers gespeichert und von diesem an unsere Webseite übermittelt. Daher haben Sie auch die volle Kontrolle über die Verwendung von Cookies. Sie können durch eine Änderung der Einstellungen in Ihrem Internetbrowser die Übertragung von Cookies deaktivieren oder einschränken. Bereits gespeicherte Cookies können Sie jederzeit löschen. Dies kann auch automatisiert erfolgen. Wenn Sie Cookies für unsere Webseite deaktivieren, können Sie möglicherweise nicht mehr alle Funktionen unserer Webseite vollumfänglich nutzen.

Nachfolgend finden Sie Links, unter denen Sie sich für einige der wichtigsten Browser informieren können, wie Sie Cookies verwalten und auch deaktivieren können:

Mozilla Firefox: https://support.mozilla.org/de/kb/cookies-erlauben-und-ablehnen
Internet Explorer: https://support.microsoft.com/de-de/help/17442/windows-internet-explorer-delete-manage-cookies
Chrome Browser: https://support.google.com/accounts/answer/61416?hl=de

3. Weitere Funktionen und Angebote unserer Webseite und diesbezügliche Datenverarbeitung

Neben der Möglichkeit der rein informatorischen Nutzung unserer Webseite bieten wir weitere Leistungen an, die Sie bei Interesse nutzen können. Dazu müssen Sie in der Regel weitere personenbezogene Daten angeben, die wir zur Erbringung der Leistung nutzen.

3.1 Kontaktformular und E-Mail Kontakt

Auf unserer Webseite halten wir ein Formular für Sie bereit, um mit uns in Kontakt zu treten. Die hier in die Maske eingegeben Daten werden uns bei Absenden der Nachricht übermittelt und gespeichert. Die Übertragung erfolgt SSL-verschlüsselt.

Hierbei fragen wir in einer Eingabemaske Ihren Namen, Ihre E-Mail Adresse und Ihr Anliegen als Pflichtangaben ab. Ihren Namen benötigen wird, um Sie ansprechen zu können. Die Angabe des vollständigen Namens ist gleichwohl nicht erforderlich. Ihre E-Mail-Adresse benötigen wir, um Ihnen auf Ihr Anliegen hin antworten zu können. Die Angabe einer Telefonnummer ist eine freiwillige Angabe, erleichtert uns jedoch die Kontaktaufnahme mit Ihnen. Darüber hinaus wird neben Ihrer IP-Adresse auch der Zeitpunkt der Absendung gespeichert.

Im Rahmen des Absendevorgangs holen wir von Ihnen eine Einwilligung ein und verweisen auf diese Datenschutzerklärung.

Alternativ ist eine Kontaktaufnahme über eine von uns bereitgestellte E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die von Ihnen mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten gespeichert. In jedem Fall ist dies Ihre E-Mail Adresse.

Bei Ihrer Kontaktaufnahme werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns ausschließlich zu dem Zweck der Bearbeitung Ihrer Kontaktaufnahme verarbeitet. Es erfolgt im Zusammenhang mit dieser Datenverarbeitung keine Weitergabe der Daten an Dritte.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO im Falle der Nutzung unseres Kontaktformulars. Senden Sie uns eine E-Mail ist die Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Soweit die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, wenn sie zur Zweckerreichung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars und diejenigen, die von Ihnen per E-Mail übersandt wurden, ist dies dann der Fall, wenn die jeweilige Konversation beendet ist. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Sie haben jederzeit die Möglichkeit die von Ihnen zur Datenverarbeitung erteilte Einwilligung zu widerrufen. Soweit Sie mit uns per E-Mail in Kontakt getreten sind, können Sie einer Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten widersprechen. Sie können Ihren Widerruf oder Widerspruch richten an die unter Ziffer 1 oder im Impressum genannten Kontaktdaten.

Bitte beachten Sie, dass in einem solchen Fall die Konversation nicht fortgeführt werden kann und beendet werden muss. Die im Zuge der Kontaktaufnahme übermittelten und gespeicherten Daten löschen wir dann.

Kommt ein Vertragsverhältnis zustande, werden Ihre Daten für die Durchführung des Vertragsverhältnisses weiter gespeichert.

3.2. Live-Chat

Wir bieten auf unserer Webseite die Möglichkeit der Nutzung eines Live Chats an. Diesen erkennen Sie an dem grünen Chat-Symbol am rechten Bildrand.

Wir verwenden hierzu das Chat-Plugin von Tawk.to. Es handelt sich hierbei um eine Live-Chat- Software. Der Chat ist über ein Skript im Quelltext der Webseite integriert.

Zweck der Verarbeitung ist das Angebot und die Nutzung einer einfachen und schnellen Kontaktaufnahme mit uns. Bei Startder Chatfunktion holen wir von Ihnen eine Einwilligung ein.

Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Soweit die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages abzielt, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage der Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Mit der Nutzung des Chats nutzen Sie automatisch die Dienste von Tawk.to. Zu den gesammelten Daten gehören: Chatverlauf, IP-Adresse zum Zeitpunkt des Chats und Herkunftsland. Diese Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich zum Schutz und für interne Statistiken. Die Daten dienen nicht der Identifizierung Ihrer Person. Die Löschung erfolgt nach Beendigung des Chats.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Tawk.to sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von Tawk.to: https://www.tawk.to/privacy-policy

Sie haben jederzeit die Möglichkeit die von Ihnen zur Datenverarbeitung erteilte Einwilligung zu widerrufen. Sie können Ihren Widerruf richten an die unter Ziffer 1 oder im Impressum genannten Kontaktdaten sowie direkt im Chatverlauf erklären.

Bitte beachten Sie, dass in einem solchen Fall die Konversation ggf. nicht fortgeführt werden kann und beendet werden muss. Die im Zuge der Kontaktaufnahme übermittelten und gespeicherten Daten löschen wir dann.

Kommt ein Vertragsverhältnis zustande, werden Ihre Daten für die Durchführung des Vertragsverhältnisses weiter gespeichert.

4. Social Media

4.1 Kein Einsatz von Social Media Plugins

Bei auf unserer Webseite zu findenden Logos von Social-Media-Anbietern, wie etwa Facebook oder Xing, handelt es sich lediglich um einen Link. Social Media Plug-ins finden auf unserer Webseite keinen Einsatz.

4.2 Unternehmensprofile und Seiten in sozialen Medien

Wir betreiben Unternehmensprofile und Präsenzen innerhalb von sozialen Netzwerken und Plattformen. Wir machen dies zur Kommunikation mit dort aktiven Kunden, Interessenten und Nutzern und aufgrund der Möglichkeit dort über unsere Leistungen informieren zu können.

Die Nutzung unserer Seiten kann dazu führen, dass personenbezogene Daten verarbeitet werden. Dies ist dann der Fall, wenn Sie mit uns interagieren, d.h. wenn Sie unsere Beiträge und Einträge “liken”, wenn Sie Kommentare schreiben oder uns über die jeweilige Plattform eine Nachricht schreiben.

Wir weisen darauf hin, dass dabei personenbezogene Nutzerdaten möglicherweise auch außerhalb der Europäischen Union, insbesondere in den USA, verarbeitet werden können. Hierdurch können sich für den Nutzer Risiken ergeben, etwa eine Erschwerung der Durchsetzung seiner Rechte. Hat sich ein US-Anbieter dem sogenannten Privacy Shield unterworfen, ist damit die Verpflichtung verbunden die Datenschutzstandards der EU einzuhalten.

Ferner werden die Daten der Nutzer im Regelfall, auch bei Aufruf und Nutzung unserer Seite, von dem jeweiligen Anbieter verarbeitet. Dies insbesondere zu Analyse-, Marktforschungs- und Werbezwecken. Dies erlaubt dem jeweiligen Anbieter etwa aus dem Nutzungsverhalten auf Interessen eines Nutzers zu schließen und Nutzungsprofile zu erstellen. Die Nutzungsprofile können wiederum verwendet werden, um etwa personalisierte Werbeanzeigen innerhalb und außerhalb der Plattformen zu schalten, die mutmaßlich den Interessen des Nutzers entsprechen. Zu diesen Zwecken werden bei Aufruf der Seiten üblicherweise Cookies auf dem Gerät des Nutzers gesetzt.

Zweck der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten sind dabei insbesondere eine Kontaktaufnahme und die Interaktion mit uns. Möglicherweise ist dieser Kontakt darüber hinaus gerichtet auf die Inanspruchnahme einer Dienstleistung und eines Vertragsabschlusses mit uns.

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist insbesondere unser berechtigtes Interessen an einer effektiven Information von Nutzern und Kommunikation mit den Nutzern gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Ist die Verarbeitung, insbesondere etwa aufgrund einer Nutzeranfrage, auf einen Vertragsschluss gerichtet, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO. Darüber hinaus findet die Verarbeitung auf Basis einer von Ihnen erteilten Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO statt. Dies ist dann zutreffend, wenn Sie unsere Beiträge und Einträge “liken”, wenn Sie Kommentare schreiben oder insgesamt Inhalte hochladen. Diese Tätigkeiten sind als Einwilligung zu qualifizieren. Dies ist weiterhin der Fall, wenn der Nutzer von dem jeweiligen Anbieter der Plattform um eine Einwilligung in die vorbeschriebene Datenverarbeitung gebeten wird.

Erteilte Einwilligungen können Sie jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Hierzu können Sie einfach Ihren Kommentar oder den jeweiligen Inhalt löschen sowie Ihr “Like” zurücknehmen. Bitte beachten Sie, dass der Widerruf lediglich Wirkung für die Zukunft hat und die Rechtmäßigkeit der Datenverarbeitung bis zum Zeitpunkt des Widerrufs nicht berührt.

Weitere Informationen zu dem jeweiligen Anbieter entnehmen Sie bitte den nachfolgenden Angaben.

Facebook Anbieter: Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland

Wir sind gemeinsam mit Facebook sogenannte gemeinsam Verantwortliche gemäß Art. 4 Nr. 7 DSGVO und haben eine diesbezügliche Vereinbarung mit Facebook geschlossen.

Datenschutzerklärung: https://www.facebook.com/about/privacy/

Facebook gibt Ihnen die Möglichkeit der Datenverarbeitung in bestimmten Bereichen zu widersprechen (“Opt-out”): https://www.facebook.com/settings?tab=ads

Facebook hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&status=Active.

Xing Anbieter: XING AG, Dammtorstraße 29-32, 20354 Hamburg

Datenschutzerklärung und Opt-Out: https://privacy.xing.com/de/datenschutzerklaerung

Die Geltendmachung von Nutzerrechten, insbesondere etwa auch Auskunftsanfragen, richten Sie am effektivsten an den jeweiligen Anbietern. Denn nur der jeweilige Anbieter hat Zugriff auf die Daten der Nutzer und kann entsprechende Maßnahmen ergreifen und Auskünfte erteilen. Gleichwohl können Sie sich selbstverständlich auch an uns wenden, wenn Sie Hilfe benötigen.

5. Einsatz von Google Maps

Auf dieser Webseite nutzen wir teilweise das Angebot von Google Maps. Dadurch können wir Ihnen Karten direkt in der Webseite anzeigen und ermöglichen Ihnen die Nutzung der Karten-Funktion. Google Maps ist ein Kartendienst von Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, California 94043, USA.

Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Durch den Besuch auf der Webseite erhält Google ggf. die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Webseite aufgerufen haben. Zudem werden die unter Ziffer 2 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Webseite zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen.

Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch den Plug-in-Anbieter erhalten Sie in den Datenschutzerklärungen des Anbieters. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren diesbezüglichen Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

6. Web Fonts

Üblicherweise werden auf Webseiten externe Schriften, sogenannte Google Fonts (=Schriftarten) verwendet. Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway Mountain View, CA 94043, USA, “Google”), bei dem es sich um ein interaktives Verzeichnis mit etwa 900 Schriftarten handelt.

Diese Schriften sind für das Internetangebot optimiert und aufgrund des niedrigen Datenvolumens speziell bei der Darstellung auf mobilen Geräten von großem Vorteil. Darüber hinaus wird durch die Verwendung sichergestellt, dass die Webseite durch die Unterstützung aller gängigen Browser und auch mobilen Betriebssysteme nicht optisch verzerrt dargestellt wird, was durch Fehler aufgrund unterschiedlicher Rendering Systeme in verschiedenen Browsern, mit verschiedenen Betriebssystemen und mobilen Geräten möglicherweise auftreten kann.

Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA, bei Aufruf der Webseite. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche unserer Internetseiten Sie besucht haben. Auch wird die IP-Adresse des Browsers des Endgerätes des Besuchers dieser Internetseiten von Google gespeichert.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Das berechtigte Interesse liegt in einer schönen und einheitlichen Darstellung der Webseite.

Google hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen: https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&status=Active
Nähere Informationen zu Google Fonts finden Sie hier: www.google.com/fonts#AboutPlace:about
Die Datenschutzhinweise von Google können Sie hier abrufen: https://policies.google.com/privacy

Wir haben uns auf dieser Webseite entschieden, die benötigten Schriftarten lokal auf unserem Server einzubinden. Auf diese Weise wird bei dem Laden der Schriftarten keine Verbindung zu Google hergestellt, vielmehr werden die Schriftarten bei Seitenaufruf direkt von unserem Server geladen.

7. Analyse mit Matomo (ehemals PIWIK)

Auf dieser Webseite nutzen wir den Webanalysedienst Matomo. Matomo ist ein Dienst des Anbieters InnoCraft Ltd., 150 Willis St, 6011 Wellington, Neuseeland („Matomo“). Es handelt sich um ein Open-Source-Projekt. Informationen des Drittanbieters zum Datenschutz erhalten Sie unter https://matomo.org/docs/privacy/.

Matomo ermöglicht uns über ein Skript das Nutzerverhalten unserer Webseite statistisch zu analysieren, um diese regelmäßig optimieren und das Nutzungserlebnis verbessern zu können.

Rechtsgrundlage für die Nutzung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Aus den gesammelten und gespeicherten Daten können zum selben Zweck ggf. pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und ausgewertet werden.

Für diese Auswertung werden Cookies eingesetzt, siehe insoweit Ziffer 2.2. Die Cookies erlauben unter anderem die Wiedererkennung des Internet-Browsers. Die Daten, die wir mit der Matomo-Technologie erheben, werden direkt auf unserem Server verarbeitet und nicht an Dritte übermittelt. Wir nutzen Matomo darüber hinaus mit der Anonymisierungs-Funktion, die alle IP-Adressen nur gekürzt weiterverarbeitet und damit einen Personenbezug  – insbesondere eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner – ausschließt. Die durch das Cookie erzeugten Informationen im pseudonymen Nutzerprofil werden nicht dazu benutzt, den jeweiligen Nutzer unserer Webseite persönlich zu identifizieren und nicht mit sonstigen Daten zusammengeführt.

Die Auswertung beginnt auf unserer Webseite erst dann, wenn Sie das Cookie Banner bestätigt haben. Hierdurch erst wird das Matomo Skript geladen.

Das Tracking können Sie beenden durch Klick auf das Einstellungssymbol am linken unteren Rand der Webseite und Deaktivierung der Analyse-Cookies. Die gesetzten Cookies bleiben in diesem Fall jedoch gleichwohl gesetzt bis Sie diese löschen, eine Auswertung findet jedoch nicht mehr statt. Sie können das Tracking darüber hinaus beenden durch Löschung vorhandener Cookies und die Verhinderung der Speicherung von Cookies. Die Verhinderung der Speicherung von Cookies ist durch die Einstellung in ihrem Browser möglich. Eine Auswertung erfolgt auch dann nicht, wenn Sie in Ihrem Browser die Funktion “ich möchte nicht getrackt werden” (do-not-track) aktiviert haben. Wenn Sie die Speicherung der Cookies verhindern, weisen wir darauf hin, dass Sie gegebenenfalls diese Webseite nicht vollumfänglich nutzen können.

Die Daten löschen wir, sobald sie für unsere Aufzeichnungs- und Analysezwecke nicht mehr benötigt werden. Das ist regelmäßig nach 90 Tagen der Fall.

8. Ihre Rechte als betroffene Person

Sie haben uns gegenüber die folgenden Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

Auskunft

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die bei uns über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Diese Auskunft erteilen wir Ihnen nach Ihrer Anfrage gerne. Weiterhin teilen wir Ihnen auf Anfrage gerne mit, an welche dritten Stellen Ihre personenbezogenen Daten übermittelt wurden.

Berichtigung

Sie haben das Recht, von uns zu verlangen Ihre personenbezogenen Daten zu berichtigen oder zu vervollständigen. Geben Sie uns keinen entsprechenden Hinweis, so erfolgt dies jedenfalls unverzüglich dann, wenn uns bekannt wird, dass die bei uns gespeicherten Daten fehlerhaft oder unvollständig sind.

Löschung

Sie haben das Recht, von uns Löschung der bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen. Die Möglichkeit einer tatsächlichen Löschung richtet sich dabei danach, ob die Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung durch uns, wie etwa die Einhaltung gesetzlicher Aufbewahrungspflichten sowie die Geltendmachung, Ausübung und Verteidigung von Rechtsansprüchen, dies möglich macht.
Gesetzliche Aufbewahrungsfristen auf Grundlage handels- und steuerrechtlicher Bestimmungen betragen bis zu 10 Jahre. Relevante Verjährungsfristen für Ansprüche betragen bis zu 10 Jahre.
Sie haben das Recht von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Dies ist insbesondere dann relevant, wenn einer Löschung Gründe entgegenstehen. Ihre personenbezogenen Daten werden ab diesem Zeitpunkt nur noch mit Ihrer Einwilligung verarbeitet.

Einschränkung der Verarbeitung

Sie haben das Recht, von uns die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen. Dies ist insbesondere dann relevant, wenn einer Löschung Gründe entgegenstehen. Ihre personenbezogenen Daten werden ab diesem Zeitpunkt nur noch mit Ihrer Einwilligung verarbeitet.

Recht auf Datenübertragbarkeit

Sie haben das Recht, von uns eine Übertragung Ihrer personenbezogenen Daten an sich selbst oder Dritte in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu verlangen.

Widerspruch gegen die Datenverarbeitung

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter den unter Ziff. 1 und im Impressum genannten Kontaktdaten informieren.

Widerruf der Einwilligung

Soweit Sie eine Einwilligung zur Datenverarbeitung erteilt haben, haben Sie das Recht die uns gegenüber erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Dies berührt jedoch nicht die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung.

Beschwerderecht

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

9. Keine automatisierte Entscheidungsfindung

Eine automatisierte Entscheidungsfindung im Sinne des Art. 22 DSGVO führen wir nicht durch.